Willkommen bei der Kreisgruppe Norderney

 

 

 

Grasfrösche am Amphibienzaun erleben

Mit den höheren Nachttemperaturen haben die Grasfrösche ihre Wanderung rund um das Gebiet des Eisteichs aufgenommen.

Wer allein oder mit der ganzen Familie den heimischen Fröschen einmal über die Straße helfen oder das nächtliche Froschkonzert belauschen möchte, findet sich am Dienstag, den 28.03. um 21.00 Uhr an der Kreuzung Richthofenstraße-Waldweg ein. Rückfragen an Gunda Behr, Tel: 1677.

In diesem Zusammenhang weist der BUND Norderney auf das für März und April geltende  nächtliche Fahrverbot in beiden Richtungen der Richthofenstraße hin. Die Missachtung der nächtlichen Sperrung hat auch in diesem Jahr nicht nur zu überfahrenen Amphibien, sondern auch zu Gefährdungssituationen für die ehrenamtlichen Zählerinnen und Zähler geführt.

 

 

„International Coastal Cleanup Day” auf Norderney – BUND und KGS reinigen Strand im Inselosten

Durch einen Klick auf das Bild gelangen Sie zum Hauptartikel.

 

 

 

 

 

Foto: Erdmann

Am 11.09.2016 finden in Niedersachsen Kommunalwahlen statt.

Der BUND Norderney hat deshalb den sich zur Wahl stellenden Parteien Fragen zur Haltung im Natur- und Umweltschutz gestellt. Wir wollten u.a. die Position zum Nationalpark Wattenmeer und zur künftigen Nutzung von "Hinnis Tuun" erfahren. Ein Klick auf das Foto öffnet Ihnen die Antworten der Parteien.

Regionalmarkt 2016

Am 26. Juni 2016 fand anlässlich des 7. Welnaturerbegeburtstags des Wattenmeeres ein Regionalmarkt auf dem Kurplatz auf Norderney statt. Der BUND Norderney war neben vielen anderen Ausstellern mit einem Informations- Wissens- Bastel- und Spielstand vertreten. Ein gelungener Markt bei herrlichem Wetter.

Coastal Cleanup Day 2015

 

Herzlichen Dank an alle Helferinnen und Helfer bei der Strandreinigung im Inselosten zum International Coastal Cleanup Day 2015!

Wenn Sie auf das Bild klicken, erhalten Sie weitere Informationen zu den Themen Meeresschutz und Mikroplastik.

Foto: Terfehr
Foto: Terfehr


Suche